THE FORCE SPORT

KAMPFSPORT UND FUSSBALL

THE FORCE SPORT

Kampfsport als Ausgleichssportart für Fußballer
Als Kraft-, Koordinations- und Dehnungstraining wirken Kampfsportarten wahre Wunder. Weil Kampfsport von der Art der Belastung relativ wenig mit dem Fußball gemein hat, eignet er sich als Trainingsvarianz umso besser.

Fußballer profitieren von Kampfsport als Ausgleichssportart vor allem in Hinblick auf die Geschmeidigkeit und Beweglichkeit. Das Kampfsporttraning ist eine effektive Kombination aus Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination.

Das Training findet immer Dienstag von 17.00 bis 18.00 Uhr in der SoccerWorld Köln Lövenich statt.

Zielgruppen:

– Kinder & Jugendliche, die im Fussball mehr erreichen möchten.
– Kinder & Jugendliche, die in Ihrem Kampfsportart mehr erreichen möchten.
– Kinder & Jugendliche, die zusätzlich zu Ihrem organisierten Vereinstraining gefördert werden möchten.
– Kinder & Jugendliche, die einfach körperliche Fitness verbessern möchten.

Nach Absprache bieten wir:
– Team Training – Wir bieten dir die Möglichkeit mit deiner Mannschaft ein Probetraining zu machen. In diesem Training lernst du unser „Konditionstraining mit Kampfsportelementen“ kennen.

 

Trainingsinhalte des Kampfsporttrainings für Fußballer:

Kampfsport für Fußballer mit The Force Eine effektive Kombination für alle 5 motorischen Grundfähigkeiten der Kondition.PFA Fussballcamp Winter 2017

Gepostet von THE FORCE SPORT CLUB am Donnerstag, 11. Januar 2018

 

1. Koordinationstraining
· Differenzierungsfähigkeiten
· Reaktionsfähigkeit und Kopplungsfähigkeiten
· Orientierungsfähigkeiten
· Gleichgewichtsfähigkeiten
· Anpassung- /Umstellungsfähigkeiten, Rhytmisierungsfähigkeiten

2. Beweglichkeit verbessern
· Gelenkigkeit und Dehnfähigkeit
· Aktive und Passive Beweglichkeit

3. Kraft- und Ausdauertraining
· Schnellkraft
· Kraftausdauer
· Reaktivkraft
· Explosivkraft
· Maximalkraft

 

Das Training findet immer Dienstag von 17.00 bis 18.00 Uhr in der SoccerWorld Köln Lövenich statt.

Weitere Informationen sowie Anmeldungen unter: 
E-Mail: theforcesport@gmail.com
Telefon: +49 157 88 222 487